MTB Freeride

Zuwachs bei MTB-Freeride.TV – wir haben ein neues "Teammitglied"

Mehr Zeit zum Drehen dank Fuhrparkerweiterung.

Eure Bewertung:
Zuwachs bei MTB-Freeride.TV – wir haben ein neues "Teammitglied"

Mittlerweile machen wir unseren Job schon eine Weile und sind viel in den letzten Jahren herum gekommen. Wir haben dabei viele Trails gefilmt und dabei  einige Kilometer zu Fuss zurück gelegt um unser Equipment vom Auto zur Location zu schleppen. Dabei kommt es schon einmal vor, dass man anfangen will mit Filmen und irgendwas ist leider im Auto liegen geblieben. Wäre es da nicht fein schnell mit einem Moped das vergessene Equipment zu holen? Leider bleibt es meist nur bei der Idee. Cross Maschinen sind zu laut, zu aggressiv und machen auch sonst nicht wirklich Spass, da sie nicht wirklich zum Trails fahren geeignet sind. Alternativ könnte man jetzt auf ein Trial Motorrad zurück greifen. Aber das ist für unseren Bedarf noch unpraktischer: viel zu klein und zuwenig Reichweite. 

Während der Realisierung des RideAble Projects 2012 Projektes kam dieser Wunsch erneut auf möglichst an allen Stellen gleichzeitig zu sein und keine Aktion für Euch zu verpassen. Lang wurde dabei über ein Quad nachgedacht, aber das ist schon wieder zuviel, und auf schmalen Trails unbrauchbar. Eine Lösung musste her, das war nun klar.




Im gleichen Jahr stellte KTM eine neue Fahrzeugkategorie  "Freeride" vor. War dies die Lösung für unseren Traum? Wir fragten bei KTM nach und kurze Zeit später wurden wir in Mattighofen begrüsst und konnten unser Problem vor Ort besprechen. Schnell merkten wir dass wir hier in guten Händen sind, KTM ist sehr am Gravity Sport interessiert und bietet mit der Freeride Linie eine interessante Option als zusätzliches Trainingsgerät für Gravity Piloten. Zukünftig wird uns eine KTM Freeride 350 bei vielen Drehs begleiten und uns dabei viel Zeit einsparen und somit mehr Zeit zum Drehen bieten.

Kurz darauf waren wir wieder vor Ort um unser neues "Teammitglied" abzuholen. Auf dem Rückweg war es dann doch ungewohnt plötzlich so ein  Motorrad im Bus zu haben, ein Anblick an den wir uns noch gewöhnen müssen. Kaum daheim wurde die KTM natürlich gleich mal Probe gefahren, was uns dabei passiert ist und wenn wir dabei getroffen haben seht ihr im Clip.



Diesen Sommer planen wir noch einen kleinen Test des Motorrads um zu schauen wieviel Freeride tatsächlich in dieser Maschine steckt. Denn bei solch einem Namen sollten wir als Freeride Magazin uns auch ausserhalb unseres normalen Blickfelds bewegen und auch mal ein Produkt testen welches einen anderen Antrieb als unsere Muskelkraft voraus setzt. Wir sind jedenfalls schon mächtig gespannt.

@ by MTB-Freeride.TV@ by MTB-Freeride.TV@ by MTB-Freeride.TV
Gast
Mmh. Echt chices Teil. In meiner Zeit als Motorradfahrer hätte ich mich für sowas sicherlich mehr begeistern können. Ich hoffe nur das jetzt nicht mehr Leute auf die Idee kommen mit so einem Teil durch den Wald zu heizen. Dann wirds für Mountain(Muskel)biker und die ohnehin schon gestressten Fußgänger noch enger...
nnguitar
Na da wird der Meister Klausmann aber ganz schön langsam gemacht haben dass das moped da noch mitkommt?!
Bin echt mal gespannt was ihr zu dem Ding schreibt. Wills auch mal testfahren, klingt ganz lustig.
Der Velian
Wenn dann die E-Variante bitte!

Kommentar hinzufügen

Mollom CAPTCHA (Audio-CAPTCHA abspielen)
Geben Sie die Zeichen ein, die in den oben gezeigten Bild zusehen sind. Wenn die Zeichen unlesbar sind, senden Sie das Formular ab und ein neues Bild wird generiert.

Passende Beiträge

Bilder Gallery

  • @ by MTB-Freeride.TV
  • @ by MTB-Freeride.TV
  • @ by MTB-Freeride.TV